TASTEONE ist Digital Signage Anbieter

Werbewirksam und wegweisend

Digital Signage Displays und Software nach Maß

Moderne Digital Signage Lösungen ermöglichen es Ihnen, Zielgruppen individuell anzusprechen, Informationen dynamisch an mehrere Standorte zu verteilen und Ihr Markenimage zu stärken. Und mit uns als erfahrenem Digital Signage Anbieter erhalten Sie Hardware, Software und Services zuverlässig aus einer Hand.

Digital Signage verwendet digitale Displays und Bildschirme, um Informationen, Werbung und Nachrichten visuell und dynamisch darzustellen. In Verbindung mit Mediaplayern und Digital Signage Software können Sie so schnell und einfach Inhalte in Echtzeit steuern und anzeigen.

Digital Signage Lösungen bieten vielfältige Möglichkeiten, von der Anzeige von Produkten und Angeboten bis hin zur Übertragung von Live-Informationen wie Nachrichten und Wetter. Dank der Flexibilität und Interaktivität können Sie Ihre Zielgruppen genauer erreichen und sogar personalisiert informieren. Dies verbessert zum Beispiel die Kundengewinnung, stärkt die Mitarbeiterbindung, steigert den Umsatz und fördert die Effizienz in allen Branchen.

Nutzen Sie unsere 20-jährige Erfahrung und unser breites Produktspektrum, um Digital Signage Displays und Digital Signage Software zu erhalten, die genau zu Ihren Anforderungen passen. Als ganzheitlicher Digital Signage Anbieter verstehen wir, dass jeder Kunde und jede Zielgruppe einzigartig ist und bieten Ihnen die Flexibilität und den Service, den Sie benötigen.

Unsere beliebtesten Digital Signage Displays

Die Auswahl der Digital Signage Displays am Markt ist enorm und ständig kommen neue hinzu. Nachfolgend finden Sie deshalb nur einige der beliebtesten Digital Signage Monitore unserer Kunden. Auf Anfrage stellen wir Ihnen selbstverständlich gern auch Alternativen vor.

Für Digital Signage Software und Player scrollen Sie lediglich noch ein kleines Stückchen weiter oder klicken Sie hier.

Samsung QM85R

Als Teil der QMR-Serie von Samsung erschafft dieses Professional-Display auf 85 Zoll mit UHD-Auflösung, intelligentem UHD-Upscaling und Dynamic Crystal Color satte, reine Farben. Selbst bei niedriger Auflösung werden Bilder verfeinert, Kanten geglättet und Bildrauschen reduziert. Die Display-Entspiegelung ermöglicht optimale Sicht aus allen Winkeln. WiFi- und Bluetooth-Module sind ebenfalls integriert.

Sharp / NEC MultiSync M861

Als Teil der M-Serie erhalten Sie mit dem MultiSync M861 ein leistungsstarkes Großformatdisplay zur professionellen Präsentation Ihrer Botschaften. Es bietet klare Erkennbarkeit ohne Spiegelungen und eignet sich bestens für die störungsfreie 24/7-Darstellung im Digital-Signage-Umfeld oder in Konferenzräumen. Sichere Steuerung per Fernzugriff und vielfältige Signaleingänge sind weitere Pluspunkte.

LG 86UH5F-H

Das 86UH5F-H von LG bietet klare Darstellung dank blendfreier Beschichtung, Ultra-HD-Auflösung für eine lebendige Darstellung und einen großen Betrachtungswinkel durch das IPS-Panel. Lautsprecher sind bereits eingebaut und auch die Installation mit 30-Grad-Neigung wird unterstützt. Der Vierkern-SoC macht einen Mediaplayer überflüssig und die webOS-Plattform stellt eine intuitive Benutzeroberfläche bereit.

Sony Bravia FW-100BZ40J

Das 100 Zoll große FW-100BZ40J fügt sich ästhetisch in Konferenzräume, Lobbys & Co. ein und liefert beeindruckende 4K-HDR-Bilder. Es bietet vielfältige Netzwerk-, Steuerungs- und Anpassungsmöglichkeiten. Durch die integrierte HTML5-Unterstützung lassen sich interaktive Signage-Inhalte ohne zusätzliche Geräte anzeigen. Apple AirPlay und Chromecast built-in ermöglichen zudem einfaches Spiegeln von Inhalten.

Philips 86BDL4550D

Dieses intelligente, schnelle Signage-Display bietet Ihnen integriertes WLAN und erlaubt das Speichern und Wiedergeben von Inhalten dank internem Speicher. Der Schutz durch FailOver sorgt dafür, dass im Falle eines Ausfalls des Media Players auf dem Monitor gesicherte Inhalte wiedergegeben werden. Die Stärke der Hintergrundbeleuchtung kann geregelt und vom System vorab definiert werden.

iiyama PROLITE LH8642UHS-B3

Der PROLITE LH8642UHS-B3 bietet neben einem schlanken Rahmen und einem 500cd/m² hellem Display auch eine 18/7 Betriebszeit im Quer- und Hochformat-Modus an. Dank Android OS kann das Gerät durch Apps einfach an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Optional lässt es sich mit einem Wi-Fi-Modul erweitern und über den SDM-Steckplatz ein Intel® SDM Slot-PC montieren.

ViewSonic CDE8630 Public Display

ViewSonic CDE8630

Mit 4K-Ultra-HD-Auflösung, hoher Helligkeit und Quer- und Hochformatmodi bietet die CDE30-Serie eine 24/7-Anzeige für die Kommunikation in Unternehmen und auf dem Campus. Die CDE30-Serie wurde für eine einfach zu bedienende, kontinuierliche Multimedia-Wiedergabe entwickelt und bietet kabelloses Screen Casting und Screen Sharing über myViewBoard Display und ViewBoard Cast, das auch Airplay und Chromecast unterstützt.

Sharp / NEC EP-C251 und EP-131

Diese ePaper-Displays verbrauchen bei der Darstellung von Inhalten null Watt. Nur für den Wechsel von Inhalten bedarf es einer geringen Menge an Strom. Als digitale Alternative zu gedruckten Plakaten dienen sie mit vollem Farbspektrum zur Präsentation statischer Inhalte, die dauerhaft zu sehen sind, aber möglicherweise regelmäßig aktualisiert werden müssen. Die Inhalte sind auch in hellen Umgebungen gut erkennbar.

Digital Signage Software und Player für Ihre digitalen Botschaften

Um für unsere Kunden die optimale Digital Signage Anwendung zu finden, vertrauen wir ausschließlich auf Produkte versierter Partner, beraten Sie umfassend, installieren alles fachgerecht und weisen Sie detailliert in die Bedienung ein. Sehen Sie nachfolgend einige Beispiele.

zeigX Intel NUC Plattform

Digital Signage Player von zeigX

Visuelle Informationen digital erlebbar machen – nach dieser Devise werden von zeigX deutschlandweit innovative Digital Signage Projekte realisiert. Die einfach zu bedienenden Systeme sind je nach Anwendung auch für den 24/7-Betrieb ausgelegt und die Software kann auf der Intel NUC Plattform, auf einem speziellen HDMI-Stick oder einer Reihe integrierter Geräte installiert werden.

Digital Signage Player von BrightSign

BrightSign entwickelt Digital Signage Player für die unterschiedlichsten Zielgruppen und Anwendungsbereiche. Vom Einstiegsplayer über das Mainstream- und Advanced-Level bis zur Enterprise-Lösung – es gibt für Projekte aller Größenordnungen das passende Produkt. Und mit der zugehörigen Software BrightAuthor wird das Erstellen, Veröffentlichen und Verwalten der digitalen Botschaften zum Kinderspiel - sei es für digitale Werbetafeln outdoor oder indoor.

CleverLive Digital Signage Plattform

CleverLive ist eine dynamische, einfach zu bedienende Cloud-Plattform für Ihre Digital Signage Anwendungen, mit der sich Inhalte von überall aus erstellen, bereitstellen und verwalten lassen. Auch die verbundenen Bildschirme steuern und aktualisieren Sie mit nur einem Login, nehmen Änderungen in Echtzeit vor oder planen diese in Ihrem Kalender. Personalisieren Sie Ihre Vorlage aus einem Pool von über 200 benutzerfreundlichen Designvorlagen oder erstellen Sie Ihre eigenen Vorlagen mit der integrierten Designsoftware.

Die Vorteile

Mit Digital Signage erreichen Sie Ihre Zielgruppen kosteneffizienter, schneller und einfacher

Steigerung der Sichtbarkeit

Bewegte Bilder, Animationen und wechselnde Inhalte ziehen mehr Blicke auf sich. Das erhöht die Sichtbarkeit von Botschaften und Werbung, insbesondere in stark frequentierten Bereichen.

Dynamische Inhalte

Dank Echtzeitaktualisierung ändern Sie Inhalte auf Digital Signage Displays schnell und einfach. Dies ist wichtig, um auf aktuelle Ereignisse zu reagieren oder Sonderangebote zu bewerben.

Zielgerichtete Werbung

Digital Signage Software kann Inhalte gezielt auf bestimmte Zielgruppen ausrichten. Zeigen Sie personalisierte Botschaften, um die Ansprache zu verbessern und die Relevanz zu steigern.

Erhöhte Kundeninteraktion

Digital Signage Monitore mit Touch-Funktion fördern die Beteiligung. Benutzer können Informationen abrufen, Produkte erkunden oder Bestellungen aufgeben.

Schnelle Informationsverbreitung

Warnungen, Ankündigungen oder Updates werden schnell und effizient kommuniziert. So können Sie zum Beispiel in Notfällen Sicherheitsinformationen sofort weitergeben.

Umweltfreundlichkeit

Digital Signage reduziert gedruckte Materialien, was Kosten spart und zur Reduzierung von Abfall beiträgt. Die Umstellung auf digitale Anzeigen kann nachhaltiger sein.

Digital Signage Software bei TASTEONE beziehen

Gute Gründe

Warum sind wir Ihr richtiger Digital Signage Anbieter?

  • mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Digital Signage Lösungen
  • Lösungen für Projekte in jeder Größenordnung
  • vom einzelnen lokalen Digital Signage Monitor bis zur bundesweit vernetzten Digital Signage Lösung
  • Digital Signage Displays der führenden Hersteller
  • benutzerfreundliche Digital Signage Software und Anwendungen
  • maßgeschneiderte Kauf-, Miet- & Leasingangebote
  • bedarfsgerechter Support und 24-Stunden-Hotline
  • direkte regionale Ansprechpartner an 7 Standorten

Projektablauf

Digital Signage Lösungen kaufen, mieten oder leasen - wir begleiten Sie auf Wunsch gern Schritt für Schritt dabei

Bedarfsanalyse

  • Analyse der Standorte und Räumlichkeiten
  • Klärung der Anforderungen und Ziele
  • Prüfung bauphysikalische Gegebenheiten
  • Analyse technische Vorausetzungen Digital Signage Hardware und Software

Produktberatung

  • Recherche geeigneter Digital Signage Displays und Software
  • Aufbereitung und Bereitstellung von Produktinfos
  • Vergleich verschiedener Modelle und Hersteller
  • Organisation von Demoterminen und Teststellungen

Konzeption

  • technische Planung des Digital Signage Netzwerkes
  • Erstellung von Standortplänen, Layouts und Designideen
  • gratis bis zu einem gewissen Projektumfang
  • bei Überschreiten Vorab-Info über Zusatzkosten

Angebot & Finanzierung

  • maßgeschneidertes Angebot für Digital Signage Displays und Software
  • transparente Aufstellung aller Kosten für Technik und Dienstleistungen
  • auf Wunsch Miet- und Leasingangebote für Technik und Dienstleistungen

Beauftragung & Beschaffung

  • Start Detailplanung nach Auftragserteilung
  • Beschaffung von Hardware, Software & ggfls. Lizenzen
  • Abstimmung von Lieferung und Montage
  • Berücksichtigung Wunschtermine bei rechtzeitiger Kenntnis

Projektmanagement

  • Kommunikation von Abläufen und Terminen
  • Koordination von Prozessen und Gewerken
  • Information von IT-Verantwortlichen, Facility Managern etc.

Lieferung & Montage

  • Klärung und Sicherstellung von Zugangswegen, Aufzügen und Platzbedarf für die Anlieferung
  • Montage der Digital Signage Displays und ggfls. Halterungen durch speziell geschulte Techniker

Konfiguration & Inbetriebnahme

  • Kalibrierung der Digital Signage Monitore
  • Einrichtung der Software und Netzwerke
  • Konfiguration gebuchter Touch-Funktionen
  • umfassende Tests vor der Inbetriebnahme

Schulung

  • Hardware-Schulung zur Bedienung der Digital Signage Displays
  • Software-Schulung zur Content-Erstellung und Verbreitung
  • Administratoren-Schulung
  • Multiplikatoren-Schulung

Wartung & Support

  • Beschaffung und Austausch von Ersatz-Displays
  • Abwicklung von Garantiefällen
  • Support bei technischen Problemen
  • regelmäßige Wartung

Kostenlose Checkliste

So führen Sie Digital Signage erfolgreich ein

FAQs

Häufige Fragen zu Digital Signage Hardware und Software

Wie funktioniert Digital Signage?

Digital Signage bedeutet auf Deutsch digitale Beschilderung. Damit lassen sich audiovisuelle Inhalte wie animierte Anzeigen, Videos oder Bilder zentral steuern und auf unterschiedlichen Geräten (z.B. Digital Signage Displays, LED Wände) an verschiedenen Standorten (z.B. Geschäfte, Messen, Flughäfen) ausspielen. Digital Display Signage setzt sich aufgrund der zahlreichen Vorteile gegenüber statischen Beschilderungen zunehmend in Handel, Logistik, Produktion, Verkehr, Tourismus etc. durch. Denn während traditionelle Reklametafeln, Aufsteller, Aushänge oder Poster immer wieder mit viel Aufwand und hohen Kosten neu produziert werden müssen, wird die Anzeige auf Signage Displays schnell und einfach per Software oder App geändert und ausgespielt.

Individuelle Inhalte, zentrale Verwaltung

Zumeist erfolgt die Digital Signage Verwaltung und Pflege über ein Content Management System. Statt also zum Beispiel ein Plakat in einem Schaufenster jedes Mal neu auszudrucken und anzubringen, wird einfach eine digitale Version erstellt, die dann jederzeit schnell und einfach am Computer oder sogar Smartphone geändert werden kann. Ob die neue Werbung dann nur in Filiale X oder auch in anderen Niederlassungen gezeigt wird und wie lange, lässt sich ganz bequem über die Nutzeroberfläche der Digital Signage Software steuern. Zudem kann für jedes Gerät, das digitalen Content zeigen soll, eine individuelle Wiedergabeliste erstellt werden, die zum Beispiel wechselnde Inhalte zu verschiedenen Tageszeiten und für unterschiedliche Zielgruppen berücksichtigt. Für Hausfrauen und -männer, die morgens und vormittags einkaufen gehen, lassen sich mit den entsprechenden Einstellungen also zum Beispiel andere digitale Inhalte anzeigen als für Singles in den Abendstunden. Auch Digital Signage Kampagnen in verschiedenen Zeitzonen oder mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten lassen sich einfach erstellen und zentral steuern.

Bessere Customer Experience durch Digital Signage Lösungen

Wird Digital Signage als Werbemittel eingesetzt, lassen sich damit beispielsweise Sonderangebote oder neue Produkte mit dynamischen Bildern, Videos etc. auffällig präsentieren und so die Customer Experience verbessern. Auch als digitaler Wegweiser z.B. an Flughäfen, in Messen oder bei Veranstaltungen haben sich Signage Displays längst etabliert. Unternehmen entdecken ebenfalls die Vorteile für sich, indem sie beispielsweise Imagefilme, Unternehmensnachrichten oder Stimmungsbilder in Empfangsbereichen abspielen. Dem Einsatz von Digital Display Signage sind damit nahezu keine Grenzen gesetzt und die Anwendung reicht von einfachen Newstickern, die über aufgehängte Fernsehbildschirme laufen bis hin zu hochauflösenden Videostreams mit Sound auf riesigen LED-Walls.

Sie wünschen eine individuelle Beratung? Wir helfen Ihnen als erfahrene Digital Signage Anbieter gern weiter!

Woraus bestehen Digital Signage Lösungen?

Um digitale Botschaften wirkungsvoll zu präsentieren, benötigen Digital Signage Lösungen eine Präsentationsoberfläche, eine Halterung, einen Mediaplayer, die richtige Netzwerkinfrastruktur, professionelle Digital Signage Software und einprägsamen Conent.

Digital Signage Display / Digital Signage Monitor

Damit Ihre digitalen Inhalte für die relevanten Zielgruppen sichtbar werden, brauchen Sie eine Oberfläche, um sie anzuzeigen. Am häufigsten werden dafür Digital Signage Displays verwendet, die speziell für den laufenden Betrieb konzipiert wurden. Im Gegensatz zu TV-Monitoren und Bildschirmen für den Privatgebrauch sind Digital Signage Displays deutlich schlanker, arbeiten auch bei langer Betriebsdauer zuverlässig und erfüllen eher die versicherungs- sowie brandschutztechnischen Bedingungen für den Einsatz in öffentlichen Bereichen. Diese sollten Sie in jedem Fall vorab prüfen lassen. Auch in puncto Helligkeit, Auflösung und Entspiegelung werden sie den deutlich höheren Anforderungen im Digital Signage Bereich optimal gerecht.

Ein Digital Signage Display oder auch Digital Signage Monitor lässt sich sowohl im Hoch- als auch Querformat nutzen und ist in den verschiedensten Größen erhältlich. Diese reichen von kleinsten Formaten für beispielsweise digitale Türbeschilderung, über mittelgroße Lösungen, die zum Beispiel auch zur Information in Produktionshallen oder als Eyecatcher in Geschäften eingesetzt werden können bis hin zu Großformatdisplays mit rund 100". Für nahezu jeden Größenwunsch gibt es darüber hinaus Digital Signage Displays mit interaktiver Touch-Funktion.

Für größere Digital Signage Installationen oder für solche, die durch ein Design hervorstechen sollen, das sich vom klassischen rechteckigen Format abhebt, sind LED Walls das Mittel der Wahl. Diese lassen sich steglos aus einzelnen Modulen zusammensetzen - auch treppenförmig oder sogar rund - und sind beispielsweise in Veranstaltungshallen, großen Einkaufszentren, Flughäfen oder sonstigen Einrichtungen mit viel Publikumsverkehr zu finden. Aber auch Unternehmen mit einem größeren Foyer nutzen LED Walls für Digital Signage Anwendungen, um beispielsweise Imagefilme zu zeigen oder Marken zu präsentieren.

Einige Digital Signage Lösungen wie zum Beispiel für größere Präsentationsflächen in dunklen Umgebungen lassen sich auch mit Projektoren umsetzen, da diese hinsichtlich Helligkeit, Auflösung und Kontrast in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht haben. Um hier die optimale Bildqualität zu erzielen, sollte ein Fachmann die Gegebenheiten vor Ort genau prüfen und auch zu geeigneten Projektionsoberflächen sowie gegebenenfalls erforderlichen Zusatzkomponenten beraten. Als erfahrener Digital Signage Anbieter stehen wir Ihnen auch hierbei gern zur Seite.

Digital Signage Halterung

Während für LED-Module, die zu Digital Signage Zwecken genutzt werden, in der Regel Unterkonstruktionen oder spezielle Aufhängungsvorrichtungen geplant werden müssen, gibt es für Digital Signage Displays jeder Größe eine Fülle an fertigen Halterungen für die Wand- oder Deckenanbringung. Auch mobile oder höhenverstellbare Halterungssysteme sind in vielfältigen Ausführungen erhältlich.

Zu den besonders ästhetischen Digital Signage Halterungen gehören sogenannte Infostelen, Infoterminals oder Kiosksysteme. Hier ist das Display in einem Rahmen verbaut, der zum Beispiel die Form eines Kundenstoppers, Tisches, Aufstellers o.ä. haben kann. Diese Digital Signage Systeme eignen sich besonders für die freie Aufstellung im Raum, können auch doppelseitig konzipiert und mit entsprechend gesichertem Gehäuse sowie aktiver Klimatisierung auch im Outdoor-Bereich eingesetzt werden.

Digital Signage Player

Sofern Sie sich nicht für ein Digital Signage Display mit integriertem PC bzw. Mediaplayer entscheiden, benötigen Sie außerdem einen Digital Signage Player, der die auf dem Display anzuzeigenden Video-, Bild- und Audiodateien verarbeitet und mit dem Display kommuniziert. Mit den entsprechenden Steuerkomponenten ausgestattet, kann das gesamte System über den Mediaplayer per Remote-Zugriff gesteuert werden - auch, wenn zum Beispiel das Internet ausfällt. Welcher Digital Signage Player sich am besten für Ihre Zwecke eignet, hängt zum Beispiel davon ab, mit welchem Betriebssystem und welcher Software Sie Ihre digitalen Inhalte erstellen und ausspielen möchten.

Digital Signage Netzwerkinfrastruktur

Zur Verbindung der einzelnen Komponenten von Digital Signage Lösungen, für das Remote-Controlling und die Kommunikation zwischen Content Management System und Wiedergabegeräten benötigen Sie eine Infrastruktur bzw. ein Netzwerk. Je nach örtlichen Gegebenheiten und Anzahl der Player sowie Displays kann dieses beispielsweise mit einem dedizierten Ethernet-Netzwerk, mit AV-Kabeln oder über das Internet realisiert werden. Als versierte Digital Signage Anbieter führen wir gern eine Analyse durch und beraten Sie dazu.

Digital Signage Software / Digital Signage Anwendungen

Um Ihren digitalen Content zu verwalten und anzuzeigen, brauchen Sie außerdem ein professionelles Programm. Dies kann eine fest installierte Digital Signage Software oder eine webbasierte Anwendung sein. In beiden Fällen gibt es hauptsächlich zwei Ansätze: Entweder dient die Software oder Anwendung ausschließlich der Verwaltung und Verteilung. Oder sie bietet darüber hinaus auch zusätzliche Funktionen wie zum Beispiel die Content-Erstellung.

Eine Lösung zur Verwaltung und Verteilung erlaubt es Ihnen zum Beispiel, Wiedergabelisten zu erstellen, Zeitpläne zu verwalten und die vernetzten Systeme zu überwachen. Diese Funktionen haben alle Digital Signage Software und Digital Signage Anwendungen gemeinsam. Es gibt jedoch auch Lösungen, die darüber hinaus weitere Features bieten, indem sie zum Beispiel durch eine integrierte Content Creation Software verschiedenste Vorlagen für die Content-Erstellung bereits an Bord haben oder die Gestaltung ganz eigener Designs ermöglichen. Viele dieser Tools bringen zum Beispiel eine Datenbank mit Animationen, Bildern und Layouts mit, die sich schnell und einfach an das eigene Corporate Design anpassen lassen.

Ob Sie sich für eine Digital Signage Software oder eine webbasierte Lösung entscheiden, hängt ganz von Ihren Zielen und Vorlieben ab. Allgemein lässt sich jedoch sagen, dass Digital Signage Software in der Regel einen größeren Funktionsumfang und Gestaltungsspielraum bietet, als webbasierte Benutzeroberflächen, die meistens eher einfach gehalten sind. So gibt es beispielsweise auch Digital Signage Software, die wie in einem Kontrollraum live anzeigt, was auf jedem vernetzten Display gerade zu sehen ist.

Digital Signage Content

Content ist King und Context ist Queen: Auch bei Digital Signage kommt es auf die richtigen Inhalte an und auch darauf, diese zur richtigen Zeit der richtigen Zielgruppe zu zeigen. Zu hoch ist sonst das Risiko, in der Flut der konkurrierenden digitalen Botschaften unterzugehen. Ob Sie Ihren Digital Signage Content selbst erstellen oder an eine Content-Agentur abgeben, entscheiden Sie selbst. So oder so kommen hier ein paar Tipps für die richtige Content-Strategie:

  • Zielgruppenanalyse durchführen, um Streuverluste zu reduzieren
  • kurze, knackige Inhalte passend zur in der Regel kurzen Verweildauer des Publikums (weniger ist mehr)
  • klar strukturierte, schnell zu erfassende Botschaften statt überladener Bildschirme
  • Bewegung und animierte Effekte für mehr Aufmerksamkeit
  • wann immer der Betrachter in den Content einsteigt, muss er das Kernthema erfassen können
  • Integration von Call-to-Actions und Interaktivität
  • CI-Konformität beachten für professionelles Erscheinungsbild und hohen Wiedererkennungswert
  • Sound nur akzentuiert einsetzen und professionelle Klangqualität beachten
  • Displays in einem Mix aus Hoch- und Querformat nutzen, um Abwechslung und Aufmerksamkeit zu generieren
  • Auflösung und Format der Inhalte passend zu Auflösung und Format der Wiedergabegeräte
  • Erstellung von Templates mit fester Aufteilung und definierten Schriftgrößen

Was kosten Digital Signage Lösungen?

Die Kosten für Digital Signage Lösungen können stark variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Größe des Projekts, der Anzahl der Displays, der gewünschten Funktionen und der Qualität der Hardware und Software. In der Regel umfassen die Kosten für Digital Signage:

Hardware

Dazu gehören Digital Signage Displays, Media Player, Montagesysteme bzw. Halterungen und eventuell interaktive Elemente. Die Preise variieren je nach Größe und Qualität der Hardware.

Software

Digital Signage Software umfasst das Content-Management-System (CMS) und die Anzeige-Software. Die Kosten können von monatlichen Abonnements bis zu einmaligen Lizenzgebühren reichen.

Inhalte

Die Erstellung und Aktualisierung von Inhalten können ebenfalls Kosten verursachen, abhängig von der Komplexität und dem Umfang der benötigten Grafiken, Videos und Texte.

Installation und Wartung

Die Installation der Hardware und die regelmäßige Wartung erfordern in der Regel professionelle Dienstleistungen, die zusätzliche Kosten verursachen können.

Letztendlich kann die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Digital Signage Anbieter wie uns dazu beitragen, dass Ihre Investition effizienter ist und bessere Ergebnisse liefert, da Ihr Projekt von der Planung bis zur Umsetzung betreut und an Ihre speziellen Bedürfnisse angepasst wird.

Kundenstimmen

Ihr Erfolg ist unser Erfolg

ACTC GmbH Erkrath, Nordrhein-Westfalen

Wir, die ACTC GmbH (tigha), haben Tasteone als einen absolut zuverlässigen Partner im Bereich der Videokonferenzräume kennen gelernt. Schnelle und absolut zuverlässige Abwicklung. Sehr gute Beratung. Kompetente Monteure und ein reibungsloser Ablauf. Vielen Dank!

Volksbank Ochtrup-Laer eG Ochtrup, Nordrhein-Westfalen

Wir, als Volksbank Ochtrup-Laer eG, haben bereits im Jahr 2009 in unserem Neubau einen Veranstaltungsbereich mit entsprechender Medientechnik für 2 Räume für bis zu 180 Personen bekommen. Die Technik hat in 2020 ein großes Upgrade auf die aktuellen digitalen Standards bekommen. Hierbei haben wir, wie schon in 2009, auf die Firma TasteOne in Leverkusen zurückgreifen und erneut einen sehr professionellen Service genießen dürfen. Vom Vorgespräch, über die Planung inkl. Einarbeitung neuer Überlegungen, weiter bis zur Umsetzung und Montage - alles perfekt gelaufen. Sowohl Hard- als auch Software Umsetzung sind absolut zu unserer Zufriedenheit. Das Upgrade ist wunderbar gelungen, unsere beiden Veranstaltungsräume sind wieder stark frequentiert. Vielen Dank für die professionelle Ausführung.

Beraten, geplant, umgesetzt

Ein Auszug unserer Referenzen

Berater vor Ort wählen

Laura Kettermann
Sales Director
Laura Kettermann
für PLZ-Gebiete 33xxx-34xxx, 44xxx-49xxx, 59xxx
Giovanni Russo
Area Sales Manager West
Giovanni Russo
für PLZ-Gebiete 35xxx-36xxx, 40xxx-42xxx, 50xxx-58xxx, 60xxx-69xxx, 97xxx
Nabil Kahl
Area Sales Manager East
Nabil Kahl
für PLZ-Gebiete 10xxx-11xxx, 13xxx-19xxx, 39xxx
Daniel Albrecht
Area Sales Manager East
Daniel Albrecht
für PLZ-Gebiete 00xxx-09xxx, 12xxx, 95xxx-96xxx, 98xxx-99xxx
Nikolaus Brachvogel
Area Sales Manager North
Nikolaus Brachvogel
für PLZ-Gebiete 20xxx-32xxx, 37xxx-38xxx
Simon Gießing
Area Sales Manager South
Simon Gießing
für PLZ-Gebiete 70xxx-94xxx

... oder schreiben Sie uns

Pflichtfeld *

Bitte addieren Sie 7 und 8.

Kontakt

TASTEONE AV- & IT-Solutions GmbH

Head Office Leverkusen

Johannes-Kepler-Straße 14
51377 Leverkusen

+49 214 312602 0
info@tasteone.eu