Flexibler Seminarraum mit Technik von Nureva

Eine durchdachte Seminarraum Ausstattung motiviert Teilnehmer und unterstützt den Wissenstransfer

Seminarräume dienen als zentrale Orte für Wissensaustausch und Lernen in Bildungseinrichtungen und Unternehmen. Sie bieten einen effizienten Rahmen für Präsentationen, Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Diskussionen und mehr.

Eine durchdachte Seminarraum Ausstattung schafft eine motivierende Lehr- und Lernumgebung. Eine moderne technische Ausstattung im Seminarraum fördert interaktive Lehrmethoden, ermöglicht virtuelle Teilnahme sowie Aufzeichnungen und erleichtert die Zusammenarbeit. Durch ergonomische Möbel und eine angenehme Atmosphäre wird das Lernumfeld verbessert, Seminarteilnehmer können sich besser konzentrieren und arbeiten produktiver.

Lesen Sie auf dieser Seite mehr darüber, wie Sie einen Seminarraum einrichten, der den Bedürfnissen von Lehrenden und Lernenden optimal gerecht wird. Erfahren Sie, worauf bei der Raumgestaltung zu achten ist, wie Sie die Akustik optimieren und wie TASTEONE Ihnen bei Bedarf mit umfassenden Leistungen bei der Seminarraum Ausstattung helfen kann.

Was ist der Unterschied zwischen Seminaren und Schulungen?

Schulungen sind in der Regel darauf ausgerichtet, standardisierte Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln. Im Fokus steht dabei der Frontalunterricht, in dem Experten Informationen und Wissen vermitteln. Datenschutz- und Sicherheitsschulungen, die sicherstellen, dass Mitarbeiter die gesetzlichen Anforderungen und Unternehmensrichtlinien verstehen und einhalten sind hier Beispiele.

Auch Seminare dienen der Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten. Hier übernehmen die Teilnehmer jedoch eine aktivere Rolle, arbeiten zusammen, stellen Fragen und diskutieren. Beispiele sind Team-Building-Seminare, Konfliktlösungsseminare oder Arbeitsrechtsseminare für Führungskräfte.

Je nachdem, ob Sie ein Seminar oder eine Schulung durchführen möchten, kann dies beispielsweise die Sitz- und Tischordnung im Raum beeinflussen.

Erste Überlegungen zur Ausstattung des Seminarraums

Damit Seminare den bestmöglichen Nutzen für die Teilnehmer bringen, sollte man vor der Seminarraum Ausstattung einige wichtige Überlegungen anstellen und bestimmte Fragen klären. Dazu gehören z.B.:

Bedarfsanalyse

  • Welchen Zweck soll der Seminarraum erfüllen und welche Art von Veranstaltungen sind geplant?
  • Welche Bedürfnisse haben die Teilnehmer, die durch die Raumeinrichtung unterstützt werden müssen?
  • Wie viele Personen werden teilnehmen und welchen Raumbedarf haben sie?

Budget

  • Wie hoch ist das Budget, um eine adäquate Seminarraum Ausstattung zu kaufen?
  • Welche Prioritäten werden bei der Budgetverwendung gesetzt, um die wichtigsten Bedürfnisse zu erfüllen?

Raumauswahl

  • Welche Räumlichkeiten stehen für den Seminarraum zur Verfügung und was sind die Auswahlkriterien?
  • Wie kann der ausgewählte Raum optimal genutzt werden, um eine effektive Lernumgebung zu schaffen?

Ausstattung

  • Welche Möbel und technische Ausstattung sind für die geplanten Veranstaltungen erforderlich?
  • Gibt es spezielle Anforderungen wie z. B. Barrierefreiheit?

Flexibilität

  • Wie kann der Raum flexibel für diverse Veranstaltungsformate und Gruppengrößen gestaltet werden?
  • Welche Maßnahmen ermöglichen eine einfache Umgestaltung des Raumes je nach Bedarf?

Ergonomie

  • Welche Möblierung fördert Komfort und Gesundheit der Teilnehmer?
  • Wie kann die Raumgestaltung beitragen, die Konzentration und Produktivität der Teilnehmer zu erhöhen?

Technologieintegration

  • Welche Geräte und Systeme werden für die technische Ausstattung des Seminarraums benötigt?
  • Wie kann die Technologie nahtlos in den Seminarraum integriert werden?

Ästhetik

  • Welche Gestaltung und Dekoration trägt zu einer inspirierenden und angenehmen Lernumgebung bei?
  • Welche Raumgestaltung fördert eine positive Atmosphäre und steigert das Wohlbefinden der Teilnehmer?

Bedarfsanalyse mit TASTEONE

Gern unterstützen wir Sie bei diesem Schritt, indem wir eine fundierte Bedarfsanalyse durchführen. Melden Sie sich einfach für ein kostenloses Erstgespräch – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt aufnehmen

Lassen Sie sich von einigen Seminarräumen unserer Kunden inspirieren:

Erstgespräch vereinbaren

Wie soll Ihr neuer Seminarraum aussehen? Besprechen wir das doch gemeinsam!

Die Akustik ist entscheidend für den Lernerfolg im Seminar

Die Akustik trägt maßgeblich zu einer effektiven Kommunikation und einem erfolgreichen Lernerlebnis der Seminar-Teilnehmer bei. Eine gute Akustik ermöglicht eine klare Sprachverständlichkeit, reduziert störende Geräusche, unterstützt die Konzentration und fördert die Aufmerksamkeit.

Hier sind einige wichtige Aspekte, die für eine gute Akustik beachtet werden sollten:

Schallabsorption

Nachhall und störenden Echos können durch den Einsatz von schallabsorbierenden Materialien wie Akustikdecken, Wandverkleidungen, Teppichen und Vorhängen erreicht werden.

Schallisolierung

Geräusche aus benachbarten Räumen oder von außen können durch schalldämmende Baustoffe und eine sorgfältige Planung der Raumgestaltung isoliert werden.

Raumakustik

Die Größe, Form und Einrichtung des Raumes beeinflussen die Raumakustik. Ein zu großer Raum kann zu einem unerwünschten Nachhall führen, während ein zu kleiner Raum möglicherweise eine zu hohe Schallintensität aufweist. Durch Schallabsorber und -diffusoren wird die Raumakustik optimiert.

Sprachverständlichkeit

Eine klare Sprachverständlichkeit ist besonders wichtig für Seminarräume, in denen Präsentationen und Diskussionen stattfinden. Die richtige Akustik gewährleistet, dass die Teilnehmer den Vortragenden deutlich hören können, ohne durch störende Hintergrundgeräusche beeinträchtigt zu werden. Audio- und Verstärkersysteme können die Akustik verbessern.

Welche Bereiche sind für die Ausstattung im Seminarraum wichtig?

Seminarraum mit verschiedenen Zonen und Technik von Nureva

Sie planen einen Seminarraum einzurichten, der verschiedene Lehrmethoden wie Vorträge, Präsentationen, Gruppenarbeiten, Rollenspiele etc. kombinieren und unterstützen soll? Dann kann es hilfreich sein, den Raum in verschiedene Bereiche oder Zonen zu gliedern.

Jeder Bereich und jede Zone kann dabei auf ganz spezifische Anforderungen ausgerichtet werden und unterschiedlich gestaltet sein. Mögliche Zonen im Seminarraum können sein:

  • Präsentationsbereich mit einem Bildschirm, einem interaktiven Whiteboard oder einer Projektionsfläche, von wo aus der Moderator oder Trainer Informationen präsentieren und erklären kann
  • Gruppenarbeitszonen mit kleineren Tischen oder Arbeitsflächen, an denen die Teilnehmer in Gruppen zusammenarbeiten und diskutieren können
  • Diskussionsbereich als offener Bereich mit Stühlen oder Sitzsäcken, der für informelle Diskussionen und Ideensammlung genutzt werden kann
  • Praxisbereich mit speziellen Geräten oder extra Platz für praktische Übungen oder Demonstrationen, z. B. für technische Seminare oder Rollenspiele
  • Bewegungszonen mit Stehtischen oder -flächen, die es den Teilnehmern ermöglichen, sich während längeren Sitzungen zu bewegen und ihre Körperhaltung zu ändern.

Unser Tipp: Visuelle Reize fördern Motivation und Kreativität im Seminar

Versetzen Sie sich in die Lage der Teilnehmer! Am langweiligen Schreibtisch sitzen die meisten von ihnen ohnehin jeden Tag. Gestalten Sie Ihren Seminarraum doch zum Beispiel wie ein gemütliches Wohnzimmer oder ein trendiges Startup. Damit schaffen Sie eine besondere Atmosphäre, in der Teilnehmer gern Neues lernen und bieten visuelle Anreize, die zu neuen Ideen inspirieren.

Welche Rolle spielen Beleuchtung, Farben und Dekoration bei der Seminarraum Einrichtung?

Beleuchtung, Farbgebung und Dekoration spielen eine entscheidende Rolle in der Gestaltung eines Seminarraums. Durch ihre sorgfältige Planung und Auswahl kann eine Seminarumgebung geschaffen werden, die die Konzentration, Kreativität und Interaktion der Teilnehmer fördert und somit zu einer erfolgreichen Veranstaltung beiträgt. Hier kommen einige Tipps dazu.

Beleuchtung - die richtige Mischung macht's!

Das wichtigste Prinzip für die Seminarraumbeleuchtung lautet: Sie muss blendfrei sein. Da außerdem in Seminarräumen unterschiedliche Aktivitäten stattfinden, empfiehlt sich eine Kombination verschiedener Lichtsysteme. Natürliches Licht, ergänzt durch Kunstlicht, schafft eine helle Umgebung und reduziert die Ermüdung der Teilnehmer. Während Deckenleuchten für die Grundhelligkeit zuständig sind und zu einer homogenen Allgemeinbeleuchtung beitragen, setzen Strahler und Spots wichtige Akzente - zum Beispiel auf Vortragende oder auf Bereiche für Rollenspiele etc. Wird das Seminar durch audio-visuelle Präsentationen unterstützt, sollte die Lichtquelle in diesem Bereich dimmbar sein.

Farbgebung - harmonisch aber bitte inspirierend!

Für Böden werden oft neutrale Farben wie Beige, Grau oder Braun empfohlen, da sie eine solide Basis bilden und gut mit verschiedenen Einrichtungsstilen harmonieren. Helle Boden-Farben können Räume größer und offener wirken lassen, während dunklere Farben Gemütlichkeit und Wärme vermitteln können. Für die Wände sind beruhigende Farben wie Blau, Grün oder Pastelltöne empfehlenswert, da sie eine entspannte Atmosphäre schaffen können. Akzentfarben können z.B. für einzelne Tische, Sitzmöbel o.ä. verwendet werden, um Interesse zu wecken und den Raum zu beleben. Kräftige Farben wie Rot, Orange oder Gelb setzen visuelle Highlights sollten jedoch sparsam und gezielt gesetzt werden.

Dekoration - ja, aber nicht übertreiben!

Eine dezente Dekoration mit subtilen Elementen wie Pflanzen, Kunstwerken oder Wandgrafiken kann den Seminarraum auflockern und eine inspirierende Atmosphäre schaffen. Es ist wichtig, dass die Dekoration nicht überladen wirkt und die Funktion des Raumes unterstützt, ohne von der Lernumgebung abzulenken.

Modernen Seminarraum ausstatten mit der richtigen Möblierung

Tische und Stühle

Tische und Sitzgelegenheiten

Modulare Tische erlauben verschiedene Sitzkonfigurationen für Präsentationen, Gruppenarbeit, Diskussionen etc. Bewegliche Stühle erleichtern die Anpassung des Sitzlayouts an verschiedene Aktivitäten. Loungemöbel wie Sessel, Hocker oder Sitzsäcke schaffen informelle Bereiche für entspannte Diskussionen, Brainstormings usw.

Mobile Tafeln im Seminarraum

Mobile Whiteboards oder Tafeln

Ob klassisches Flipchart oder digitales Whiteboard: Auf mobilen Ständern und Halterungen angebracht, können Teilnehmer damit ihre Ideen in unterschiedlichen Zonen des Seminarraumes visualisieren und gemeinsam arbeiten, ohne auf eine feste Wandtafel beschränkt zu sein.

Rednerpulte bei TASTEONE

Präsentationsmöbel

Mit einem beweglichen Rednerpult oder einer mobilen Präsentationsplattform können Seminarleiter flexibel im Raum interagieren und den Fokus auf die Gruppe legen. Praktischerweise bieten diese Möbel auch gleich noch Stauraum für Unterlagen und sonstiges Zubehör.

Schulungen mit Technologie von Crestron

Flexible Aufbewahrungsmöglichkeiten

Regale mit verstellbaren oder herausnehmbaren Fächern können nach Bedarf angepasst werden. Rollschränke lassen sich verschieben und bieten Stauraum für Bücher, Handouts und andere Utensilien. Auch Aufbewahrungswagen können leicht von einem Bereich zum anderen bewegt werden.

Unser Tipp: Gesunder Wechsel zwischen Sitzen und Stehen

Denken Sie auch über die Integration von Stehtischen oder höhenverstellbaren Tischen nach. Diese ermöglichen es den Teilnehmern, zwischen Sitzen und Stehen zu wechseln, was die Durchblutung fördert, die Aufmerksamkeit steigert und die Müdigkeit reduziert. Diese Flexibilität unterstützt auch verschiedene Lernstile und fördert die Interaktion während Gruppenarbeiten und Diskussionen.

Welche technische Ausstattung im Seminarraum?

Technische Ausstattung Seminarraum mit Crestron

Erfolgreiche Seminare leben von inspirierenden Rednern und multimedialen Inhalten. Letztere kommen mit professioneller Präsentationstechnik optimal zur Geltung und fördern dank moderner Tools die aktive Beteiligung aller Seminarteilnehmer.

Lernen Sie nachfolgend die wichtigste technische Ausstattung im Seminarraum kennen. Gern beraten wir Sie auch persönlich und individuell, wenn Sie eine Seminarraum Ausstattung kaufen möchten, die zu Ihren spezifischen Anforderungen passt.

Präsentationsbildschim

Ob Dokumente, Powerpointfolien, Bilder, Statistiken oder Videos - ein moderner, großer Präsentationsbildschirm ist heute ein Muss, um Seminare mit Leben zu füllen. Die darauf gezeigten Inhalte veranschaulichen jedes Thema, regen zu Diskussionen an und führen zu neuen Ideen.

→ Beispiele für Präsentationsbildschirme

Digitales Whiteboard

Ein digitales, interaktives Whiteboard ist ideal, um Seminarteilnehmer aktiver in das Geschehen einzubinden. Hier können gleich mehrere Personen gemeinsam Aufgaben lösen, digitale Inhalte bearbeiten, Ideen festhalten, im Web recherchieren u.v.m. Ergebnisse werden einfach gespeichert und zur Nachlese an alle weitergeleitet.

→ Beispiele für digitale Whiteboards

Dokumentenkamera

Overheadprojektoren sind längst passè. Stattdessen setzen immer mehr Seminarleiter auf moderne Dokumentenkameras, um Dokumente zu vergrößern, Objekte per Mikroskopfunktion zu untersuchen und einfach jede Form von Seminarinhalt besser zu veranschaulichen.

→ Beispiele für Dokumentenkameras

Videokonferenzsystem

Moderne Videokonferenzsysteme holen nicht nur Experten und Teilnehmer in den Seminarraum, die nicht vor Ort sein können. Mit der richtigen Hardware und Software können sie auch komplette Seminare aufzeichnen oder live streamen: inklusive der Anwesenden im Raum und der gezeigten Präsentationen.

→ Beispiele für Videokonferenzsysteme

Drahtloses Präsentationssystem

In Seminaren, bei denen die Teilnehmer auch mit eigenen Laptops arbeiten und Inhalte präsentieren sollen, sind drahtlose Präsentationssysteme die optimale Lösung. Statt jeden Laptop umständlich mit dem Präsentationsmedium verkabeln zu müssen, stecken sie einfach einen Dongle ein, drücken auf den Knopf und schon geht es los.

→ Beispiele für drahtlose Präsentationssysteme

Professional Audio

In größeren Seminaren braucht es unter Umständen mehr als die eigene Stimme, um klar und deutlich verstanden zu werden. Professionelle Mikrofone, Lautsprechersysteme, Soundbars und Verstärker geben hier wertvolle Unterstützung, filtern zum Beispiel störende Hintergrundgeräusche heraus u.v.m.

→ Beispiele für professionelle Audiotechnik

Mediensteuerung

Mit einer professionellen Mediensteuerung lässt sich im Seminarraum die gesamte Technik bedienen - vom Präsentationsdisplay über die Audiotechnik bis hin zur Beleuchtung und Klimaanlage. Ob die Mediensteuerung auf einem Tisch steht oder als Tablet von überall im Raum bedient werden kann, entscheiden Sie.

→ Beispiele für Mediensteuerungen

Einrichtung Seminarraum: Häufige Fragen

Wie groß muss ein Seminarraum sein?

Die Größe eines Seminarraums hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Anzahl der Teilnehmer, die Art der Aktivitäten, die durchgeführt werden, und die gewünschte Raumanordnung. Eine allgemeine Faustregel besagt, dass pro Teilnehmer etwa 2 bis 4 Quadratmeter Fläche zur Verfügung stehen sollten. Für interaktive Seminare und Gruppenaktivitäten ist es ratsam, etwas mehr Platz einzuplanen, um Bewegungsfreiheit und Komfort zu gewährleisten. Ein Seminarraum für 20 bis 30 Teilnehmer sollte daher idealerweise eine Grundfläche von mindestens 60 bis 120 Quadratmetern haben. Es ist auch wichtig, die Raumhöhe zu berücksichtigen, um ausreichend Luftzirkulation und eine angenehme Atmosphäre zu gewährleisten. Letztendlich sollte die Größe des Seminarraums so gewählt werden, dass er den Bedürfnissen der Teilnehmer und den Anforderungen der geplanten Aktivitäten gerecht wird.

Welches Zubehör sollte für den Seminarraum eingeplant werden?

Neben Schreibutensilien wie Stiften, Bleistiften und Markern sollten auch Papier und Notizblöcke in verschiedenen Größen vorhanden sein, um den Teilnehmern das Notieren von Informationen zu ermöglichen. Präsentationsmaterialien wie Flipcharts, Whiteboards und Pinnwände sind hilfreich für Gruppenarbeiten und visuelle Darstellungen. Zusätzliches technisches Zubehör wie Adapter, Verlängerungskabel und USB-Sticks unterstützen die Nutzung von technischen Geräten. Eine Kaffee- und Teestation mit Kaffeemaschine, Wasserkocher und verschiedenen Teesorten bietet den Teilnehmern eine angenehme Möglichkeit zur Erfrischung während der Pausen.

Wann lohnt es sich, Seminare aufzuzeichnen und mit welcher Technik?

Wenn die Inhalte langfristig relevant sind, Teilnehmer die Möglichkeit haben sollen, das Seminar später zu rekapitulieren oder wenn jemand nicht persönlich teilnehmen kann, ist die Aufzeichnung des Seminars durchaus sinnvoll. Sie kann auch für interne Kommunikation oder Marketingzwecke genutzt werden.

Für die Aufzeichnung stehen verschiedene Techniken zur Verfügung. Videokameras ermöglichen es, Seminare in Echtzeit aufzunehmen, während digitale Audiorekorder oder Mikrofonsysteme nur die gesprochenen Inhalte festhalten. Bei Seminaren mit Computerpräsentationen kann die Bildschirmaufzeichnung genutzt werden, um den Bildschirm des Vortragenden sowie seine Stimme aufzuzeichnen. Alternativ können Seminare auch live über das Internet gestreamt werden, um Teilnehmern in entfernten Standorten die Teilnahme zu ermöglichen. Moderne Videokonferenzsysteme mit entsprechender Hard- und Software können sowohl Teilnehmer im Seminarraum aufnehmen als auch zugeschaltete Personen, während sie gleichzeitig Präsentationen auf dem genutzten Bildschirm aufzeichnen.

Welche Fehler passieren häufig bei der Seminarraum Einrichtung?

Unzureichende Audiotechnik oder ungünstige Raumakustik beeinträchtigt die Verständlichkeit der Präsentationen und Diskussionen. Unbequeme Stühle oder Sitze mindern die Konzentration der Teilnehmer und führen zu Unbehagen oder Rückenschmerzen. Möbel von minderer Qualität nutzen schnell ab und beeinträchtigen die Ästhetik sowie den Komfort. Technische Ausstattung im Seminarraum, die nicht einwandfrei funktioniert oder schwer zu bedienen ist, führt zu Unterbrechungen und Frustration während der Veranstaltung. Eine ungünstige Sitzplatzanordnung oder Hindernisse behindern die Sicht auf Präsentationsmedien oder den Vortragenden und beeinträchtigen die Effektivität des Seminars.

Jetzt flexible Seminarraum Ausstattung kaufen, mieten oder leasen bei Ihren Experten von TASTEONE

Seminarraum ausstatten mit Technik von Logitech

Als Experten für moderne Arbeitswelten gestalten wir seit mehr als zwei Jahrzehnten Seminarräume, die Teilnehmer inspirieren und Seminarleitern die Arbeit erleichtern. Ob individuelles Raumkonzept, kreative Möblierung oder technische Ausstattung für den Seminarraum - mit uns erhalten Sie Seminarräume, die optimal auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Wir begleiten Sie auf Wunsch Schritt für Schritt auf dem Weg zum idealen Seminarraum - von der Analyse über die Konzeption und Produktberatung bis hin zur Montage und umfassenden Serviceleistungen.

Sie möchten einen Seminarraum einrichten? Diese Leistungen bieten wir:

Analyse & Beratung

Am Anfang unserer Arbeit steht eine detaillierte Besichtigung und Analyse Ihrer Räume. Dabei lernen wir die baulichen sowie technischen Voraussetzungen und Ihre Anforderungen kennen. Auf dieser Grundlage können wir Sie individuell zu möglichen Konzepten und Lösungen für Ihren Seminarraum beraten.

Planung & Konzeption

Gern planen wir Ihre gesamte Seminarraum Ausstattung und erstellen ein individuelles Konzept für Raumdesign, Möblierung, Technik und alles was zu einem modernen Seminarraum dazugehört. Das Konzept können wir auch so visualisieren, dass Sie einen realistischen Vorabeindruck erhalten.

Finanzierung & Beschaffung

Ob technische Ausstattung für den Seminarraum, Konzept, Mobiliar oder Serviceleistungen - wir bieten Ihnen für alles sowohl Kauf-, als auch Miet- und Leasingoptionen. Unsere Angebote sind transparent, verständlich und umfassend, so dass keine Fragen offen bleiben. Und nach Ihrer Auftragsbestätigung kümmern wir uns sofort um die Beschaffung und eine schnelle Lieferung.

Montage & Konfiguration

Unser Service beinhaltet ebenso die fachgerechte Montage, Installation und Konfiguration aller Komponenten – AV-Technik, Mobiliar oder weiteres Zubehör – durch unser qualifiziertes Team. Sie können selbst wählen, in welchem Umfang Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen möchten. Wir garantieren für die tadellose Ausführung nach Ihren Vorgaben.

Projektmanagement & Anwendertrainings

Wir kommunizieren alle Termine frühzeitig und transparent, um Ihnen die Planung zu erleichtern. Selbstverständlich können Sie sich auf eine zuverlässige Lieferung der bestellten Technik verlassen und profitieren dabei von unserem professionellen Projektmanagement. Auf Wunsch bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Anwenderschulungen für die bestellte Seminarraumtechnik.

Wartung & Support

Eine dauerhafte und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist uns wichtig. Aus diesem Grund unterstützen wir Sie auch nach der Fertigstellung des Seminarraums – indem wir beispielsweise Ersatzteile bereitstellen, Garantieansprüche rasch bearbeiten oder technische Fragen beantworten. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und bieten Ihnen gerne einen individuell angepassten Service- und Wartungsvertrag an.

Erstgespräch vereinbaren

Wie soll Ihr neuer Seminarraum aussehen? Besprechen wir das doch gemeinsam!

Kundenstimmen

Ihr Erfolg ist unser Erfolg

ACTC GmbH Erkrath, Nordrhein-Westfalen

Wir, die ACTC GmbH (tigha), haben Tasteone als einen absolut zuverlässigen Partner im Bereich der Videokonferenzräume kennen gelernt. Schnelle und absolut zuverlässige Abwicklung. Sehr gute Beratung. Kompetente Monteure und ein reibungsloser Ablauf. Vielen Dank!

Volksbank Ochtrup-Laer eG Ochtrup, Nordrhein-Westfalen

Wir, als Volksbank Ochtrup-Laer eG, haben bereits im Jahr 2009 in unserem Neubau einen Veranstaltungsbereich mit entsprechender Medientechnik für 2 Räume für bis zu 180 Personen bekommen. Die Technik hat in 2020 ein großes Upgrade auf die aktuellen digitalen Standards bekommen. Hierbei haben wir, wie schon in 2009, auf die Firma TasteOne in Leverkusen zurückgreifen und erneut einen sehr professionellen Service genießen dürfen. Vom Vorgespräch, über die Planung inkl. Einarbeitung neuer Überlegungen, weiter bis zur Umsetzung und Montage - alles perfekt gelaufen. Sowohl Hard- als auch Software Umsetzung sind absolut zu unserer Zufriedenheit. Das Upgrade ist wunderbar gelungen, unsere beiden Veranstaltungsräume sind wieder stark frequentiert. Vielen Dank für die professionelle Ausführung.

Berater vor Ort wählen

Giovanni Russo
Area Sales Manager West
Giovanni Russo
für PLZ-Gebiete 35xxx-36xxx, 40xxx-42xxx, 50xxx-58xxx, 60xxx-69xxx, 97xxx
Simon Gießing
Area Sales Manager West
Simon Gießing
für PLZ-Gebiete 35xxx-36xxx, 40xxx-42xxx, 50xxx-58xxx, 60xxx-69xxx, 97xxx
Laura Kettermann
Area Sales Manager Middle
Laura Kettermann
für PLZ-Gebiete 33xxx-34xxx, 44xxx-49xxx, 59xxx
Nabil Kahl
Area Sales Manager East
Nabil Kahl
für PLZ-Gebiete 10xxx-11xxx, 13xxx-19xxx, 39xxx
Daniel Albrecht
Area Sales Manager East
Daniel Albrecht
für PLZ-Gebiete 00xxx-09xxx, 12xxx, 95xxx-96xxx, 98xxx-99xxx
Nikolaus Brachvogel
Area Sales Manager North
Nikolaus Brachvogel
für PLZ-Gebiete 20xxx-32xxx, 37xxx-38xxx
Diana Schmäling
Area Sales Manager South
Diana Schmäling
für PLZ-Gebiete 70xxx-94xxx

... oder schreiben Sie uns

Pflichtfeld *

Was ist die Summe aus 5 und 4?

Kontakt

TASTEONE AV- & IT-Solutions GmbH

Head Office Leverkusen

Johannes-Kepler-Straße 14
51377 Leverkusen

+49 214 312602 0
info@tasteone.eu