Großbildprojektion bei unserem Kunden schauinsland-reisen
Projektionslösung unseres Partners NEC
Beispiel für Projektionslösungen in Empfangs- und Wartebereichen von Panasonic
Leistungsstarke Projektionslösung für unseren Kunden Volksbank Krefeld

Kompakt. Flexibel. Scharf.

Mit diesen Business-Beamern
zeigen Sie es allen

Aktuelle Geschäftszahlen vorstellen, neue Ideen demonstrieren, Wissen vermitteln – wann immer es in Ihrem Unternehmen oder in Ihrer Einrichtung etwas zu präsentieren gilt, brauchen Sie die richtige Präsentationstechnik dafür. Business-Beamer skalieren Bilder rahmenlos und sind deshalb besonders flexibel für die Präsentation von Inhalten und Botschaften. Bei der Vielzahl der Produkte und Technologien, die am Markt erhältlich sind, fällt die Wahl der richtigen Großbildprojektion jedoch häufig schwer. Hinzu kommen vielfältige Fachbegriffe wie ANSI, Lumen, DLP, LCD, XGA, WUXGA und mehr, die für Laien verwirrend sein können. Wir bringen Licht in's Dunkel, beantworten gern Ihre Fragen und führen eine umfassende Beamer-Kaufberatung durch.

Beispiele für Kaufkriterien von Business-Beamern:

  • Raumgröße und Verwendungszweck
  • Lichteinfall und Abdunkelung
  • Helligkeit, Kontrast und Auflösung
  • Gewicht und Mobilität
  • Lens Shift und Schnittstellen
  • Betriebsgeräusch, Budget, Lieferzeit und mehr
Laserprojektoren von NEC
Leistungsstarke Projektionslösung für unseren Kunden Volksbank Krefeld

Sichern Sie sich Ihre passgenauen Business-Beamer

Als Experten für innovative Medien- und Präsentationstechnik haben wir bereits vielfältige Räume und öffentliche Bereiche mit Projektoren ausgestattet, die genau zu den Anforderungen unserer Kunden passen.

Gern stellen wir Ihnen auf den nachfolgenden Seiten die verschiedenen Projektor-Arten näher vor und zeigen Ihnen beispielhaft einige Business-Beamer unserer Partner. Auch Projektionsoberflächen wie Leinwände, Großformatdisplays oder LED Walls erhalten Sie bei uns.

Zögern Sie jedoch auch nicht, unsere erfahrenen Mitarbeiter nach einer persönlichen, individuellen Beratung zu fragen. So erhalten Sie garantiert die Projektionslösung, die Ihre Anforderungen zu 100 Prozent erfüllt.

Unsere Business-Projektoren

Laserprojektoren für Bildungsräume z.B. von Panasonic
Laser- & LED-Projektoren

Beeindruckende Bildqualität, dauerbetriebfähig, zehntausende Stunden Wartungsfreiheit: diese Laser- und LED-Projektoren beweisen Durchhaltevermögen bei der Großbildprojektion.

mehr erfahren

Ultrakurzdistanzprojektoren beispielsweise von Maxell nutzen enge Räume optimal aus
Ultrakurzdistanzprojektoren

Die ideale Lösung für kleine bis mittlere Räume: Unsere Ultrakurzdistanzprojektoren nutzen selbst kleinste Räume bestens aus und erzielen große Bilddiagonalen in Top-Bildqualität.

mehr erfahren

Installationsprojektoren wie die von Epson meistern selbst größte Herausforderungen
Installationsprojektoren

Große Flächen brauchen leistungsstarke Projektoren: Installationsprojektoren bringen selbst im 24/7 Dauerbetrieb hohe Lichtleistung und haben viele Funktionen sowie Extras an Bord.

mehr erfahren

Universalprojektoren wie von Epson können auch mobil genutzt werden
Universalprojektoren

Die Allrounder unter den Projektoren: Universalprojektoren sind als Fliegengewichte sowohl mobil als auch fest installiert nutzbar und eignen sich für verschiedene Präsentationsszenarien.

mehr erfahren

Sie wünschen weitere Infos oder ein Angebot?

Fragen & Antworten rund um Business Beamer

Wo werden Business Beamer eingesetzt?

Auch wenn sie vielerorts nach und nach durch Displays abgelöst werden, behalten Beamer sowohl im Business als auch Public Sector auch in Zukunft ihre Daseinsberechtigung - und zwar immer dann, wenn es um die Präsentation großer Bildformate geht oder um Räume, in denen Displays an ihre Grenzen stoßen. Wer in großen Konferenzräumen, Tagungssälen, Veranstaltungsstätten, Messehallen, Museen etc. multimediale Inhalte vor einem großen Publikum zeigen, aber aus Kostengründen nicht in eine LED Wall investieren möchte, ist und bleibt mit einem professionellen Business Beamer gut beraten.

Business Beamer werden häufig dort eingesetzt, wo es darauf ankommt, Inhalte klar und gut lesbar darzustellen - also zum Beispiel in Präsentationen vor Kollegen, Projektbesprechungen, Bilanzplanungen, Workshops etc. Je nach Modell können Business Projektoren zwar auch schöne Farben darstellen, primär geht es jedoch um die Sicht- und Lesbarkeit von Dokumenten, Tabellen, Powerpoint-Präsentationen etc. Auf Messen, in Museen oder im Tourismusbereich ergeben sich durch Videomapping jedoch auch viele weitere attraktive Möglichkeiten für den Einsatz von Business Beamern. Denn damit lassen sich Ausstellungsstücke oder gar ganze Bauwerke atemberaubend inszenieren.

Während die maximale Größe von Displays derzeit bei ca. 98" liegt, sind Bildflächen von 2 Metern gerade einmal das Minimum, das mit Business Beamern erreicht werden kann. Hier punkten sie durch ein ausgezeichnetes Kontrastverhältnis und die richtige Helligkeit.

Die Leistung und Funktionalität eines Business-Projektors hängt dabei stark davon ab, wo und wie er eingesetzt werden soll. Besprechungs- oder Schulungsteilnehmer, die sich spontan mit ihren mobilen Endgeräten beteiligen sollen, brauchen vielfältige Schnittstellen. Ein fest installierter Beamer macht nur Sinn, wenn er nicht in anderen Räumen genutzt werden soll. Und fällt die Wahl auf ein mobiles Gerät, muss dieses besonders einfach zu transportieren, zu starten und zu bedienen sein.

Welche Auflösung und Helligkeit für Business Projektor?

Die Lichtleistung, die ein Business-Projektor mitbringen muss, hängt von den Verdunklungsmöglichkeiten der Räume ab, in der Regel empfehlen sich jedoch lichtstärkere Beamer mit mindestens 3.000 ANSI-Lumen.

Die Helligkeit eines Beamers wird in ANSI-Lumen angegeben, das bedeutet, je höher der ANSI-Lumen Wert ist, desto höher ist die Lichtleistung eines Projektors.

Auch wenn eine individuelle Besichtigung der Räume mit anschließender Beratung aus unserer Sicht die beste Lösung ist, den optimalen Business-Projektor zu finden, gibt es aus der Erfahrung auch folgende Orientierungspunkte, um die richtige Helligkeit des Beamers herauszufinden:

  • leicht verdunkelter mittelgroßer Meeting- oder Besprechungsraum = 2.500 ANSI-Lumen
  • leicht beleuchteter mittelgroßer Meeting- oder Besprechungsraum = 3.000 ANSI-Lumen
  • leicht beleuchteter großer Konferenzraum oder Tagungsraum = 4.000 ANSI-Lumen
  • beleuchteter großer Konferenzraum oder Tagungsraum = 5.000 ANSI-Lumen
  • Präsentationen in Außenbereichen, Hörsälen oder großen Hallen = mehr als 5.000 ANSI-Lumen

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Gesamtbild-Qualität eines Business Beamers ist die Auflösung. Gängige Auflösungen und Bildformate sind:

  • 1.280 x 720 / HD / 16:9
  • 1.280 x 800 / WXGA / 16:10
  • 1.920 x 1.080 / Full-HD / 16:9
  • 1.920 x 1.200 / WUXGA / 16:10
  • 4.096 x 2.160 / 4K / 16:9

Für Word-Dokumente, Grafiken und Tabellen reicht in der Regel eine Full HD Auflösung oder sogar weniger. Für öffentliche Präsentationen, Imagefilme etc. gibt es hingegen ausgezeichnete Business Beamer mit Full HD bis WUXGA Auflösung. 4K Auflösung hingegen kommt bei den üblichen Einsatzszenarien in Büros, Meetings etc. eher selten zum Tragen.

Welche Anschlüsse braucht ein Business Beamer?

Business Beamer werden selten nur von ein und derselben Person genutzt. Vielmehr nehmen an Besprechungen, Meetings, Schulungen etc. immer mehrere Personen teil und oft ist es erforderlich, dass diese ihre eigenen digitalen Inhalte präsentieren müssen. Jeder bringt sein eigenes Gerät mit und oft kostet die Suche nach den richtigen Kabeln wertvolle Zeit. Um für alle Fälle gewappnet zu sein, sollten für einen Business Projektor deshalb mindestens folgende Anschlüsse in Betracht gezogen werden:

  • HDMI als digitaler Multimedia-Anschluss
  • VGA als Anschlussmöglichkeit für ältere Laptops
  • DisplayPort als digitaler Video-Anschluss
  • DVI-I als digitaler und analoger Video-Anschluss
  • LAN zur Übertragung von Steuerungsdaten
  • USB zur Datenübertragung
  • USB-C als digitaler Anschluss für Multi
  • Speicherkarten-Slot zur Anzeige externer Daten und Bilder
  • Audio Ein- und Ausgang für Lautsprecher oder Kopfhörer
  • Schnittstellen für gängige Steuerungssysteme

Wer mit der Vielfalt der Anschlüsse überfordert ist, kann sich gern von unseren Experten beraten lassen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch drahtlose Präsentationssysteme, mit denen jeder Nutzer einfach per Knopfdruck eine Präsentation starten, ohne umständliche Einstellungen am eigenen Endgerät vornehmen zu müssen.

Welche Funktionen braucht ein Business Projektor?

Neben den vielfältigen Anschlussmöglichkeiten, die professionelle Business Beamer mitbringen, gibt es auch verschiedene Funktionen, die nützlich sein können und die deshalb bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollten.

Mit der sogenannten Lens Shift Funktion lassen sich Projektoren flexibler positionieren. Denn damit lässt sich das Bild sowohl horizontal als auch vertikal verschieben. Anwender sind also nicht gezwungen, den Beamer exakt mittig vor der Präsentationsoberfläche aufzustellen. Auch wenn das Bild etwas dezentraler projiziert wird, lässt es sich schnell und einfach so justieren, dass es die Oberfläche bündig ausfüllt.

Auch der optische Zoom ist fü Business Beamer wichtig, denn er kann die Grenzen, die durch räumliche Gegebenheiten gesetzt werden, dehnen. Denn wie groß das projizierte Bild ist, hängt vom Abstand des Beamers zur Projektionsoberfläche ab. Machen es die räumlichen Gegebenheiten also unmöglich, das Gerät dichter vor der Oberfläche oder weiter entfernt davon zu platzieren, lässt sich das Bild mit dem optischen Zoom vergrößern oder verkleinern.

Weitere sinnvolle Beamer-Features können sein:

  • automatischer Scan nach Signalquellen
  • automatische / manuelle Fokussierung
  • automatische / manuelle Trapezkorrektur
  • vorkonfigurierte Anzeige-Modi
  • Fernbedienung mit Laserpointer
  • Wandfarbe einstellen / Blaulichtfilter
  • Eco-Modus
  • Sicherheitsschloss
  • Kennwortschutz

Welches Zubehör gibt es für Business Beamer?

Ob und welches Zubehör Sie für Ihren Business-Projektor benötigen, hängt davon ab, wo und wie Sie ihn verwenden. Ein fest installierter Beamer braucht zum Beispiel eine Halterung, ein mobiler nur eine Aufstellmöglichkeit. Auch die möglichen Objektive und weiteres Zubehör hängen vom jeweiligen Verwendungszweck ab.

Wenn Ihr Beamer darüber hinaus regelmäßig von verschiedenen Anwendern mit unterschiedlichen Endgeräten genutzt wird, sollten Sie sicherheitshalber auch immer die gängigsten Anschlusskabel wie HDMI, USB etc. in Reserve bereithalten, um Zeitverzögerungen durch fehlendes Zubehör der Besprechungsteilnehmer vorzubeugen.

Befestigungen und Halterungen für Business-Beamer

Wer seinen Beamer abwechselnd in verschiedenen Geschäftsumgebungen einsetzen möchte, braucht in der Regel nur einen Standfuß oder Tisch oder ein Pult, auf dem das Gerät sicher und standfest positioniert werden kann. Ein Pult mit Fächern bietet dabei nicht nur Stauraum für beispielsweise Schulungsunterlagen, sondern hilft auch dabei, unschönen Kabelsalat zumindest teilweise zu verbergen. Mit Rollen versehen, lässt es sich mitsamt Beamer zudem schnell und einfach in einen anderen Raum schieben.

Für Projektoren, die regelmäßig im gleichen Raum genutzt werden, empfiehlt sich hingegen die feste Installation. Je nach Beschaffenheit der Räume und Oberflächen bieten sich hier Beamer-Halterungssysteme für die Wand oder für die Decke an. Letztere gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und sogar in die Decke integriert, wo sie sich per Fernbedienung aus- und wieder einfahren lassen.

Beamertaschen und -koffer

Sei es auswärts zu Kundenterminen oder inhouse auf der nächsten Etage: Wenn Beamer auf Reisen gehen, muss die Technik trotz noch so robusten Gehäuses geschützt und sicher transportiert werden. Hier bieten sich Beamertaschen oder Hartschalenbeamerkoffer mit oder ohne Rollen an. Sie bieten nicht nur Schutz vor Beschädigung, Wind und Wetter, sondern haben auch genug Platz für nötige Kabel, Fernbedienungen etc. Und selbst, wenn ein Business-Projektor überwiegend in ein- und demselben Raum genutzt wird, ist es nicht immer erforderlich, ihn offen im Raum stehen zu lassen. Einfach einpacken und im Schrank verstauen.

Presenter und Laserpointer

Wer eine Präsentation hält, steht selten steif auf der Stelle. Vielmehr bewegen sich Vortragende, Dozenten etc. gern frei durch den Raum, um während der Präsentation mit Besprechungs-, Seminar- und Konferenzteilnehmern zu interagieren. Mit einer Maus den Laptop und damit Beamer bedienen zu müssen, ist dabei wirklich unpraktisch. Hier schaffen Beamer-Presenter schnell und einfach Abhilfe. Dabei handelt es sich um kompakte Fernbedienungen, mit denen man von überall im Raum aus per Knopfdruck durch Präsentationen navigieren  und mittels integriertem Laserpointer auf Inhalte deuten kann.

Die Mehrheit der Presenter verfügt über Vorwärts- und Rückwärts-Tasten für die schnelle Navigation. Auch häufige Tastatureingaben wie die Verwendung der Pfeil- oder F-Tasten sowie die gängigen Mausbefehle lassen sich damit simulieren - in der Regel einfach per Plug-and-Play. USB-Empfänger oder Bluetooth verbinden den Presenter mit dem Computer. Zu den neueren Modellen gehören zudem Presenter mit Mausfunktion durch einen integrierten Trackball sowie Presenter mit Gestensteuerung mittels Neigungssensoren.

Wechselobjektive für Business Projektoren

Alle Hersteller bieten passend zu ihren Beamern eine große Auswahl von Wechselobjektiven für die verschiedensten Einsatzzwecke an - sei es zum Beispiel für Auflichtprojektion, Deckenprojektion oder Rückprojektion. Neben Standardobjektiven für Standardräume sind unter anderem auch Weitwinkelobjektive erhältlich, mit denen Sie große Bilder aus kurzer Distanz projizieren. Hinzu kommen Teleobjektive zur Projektion normal großer Bilder aus weiten Entfernungen wie zum Beispiel in Tagungssälen oder großen Veranstaltungsräumen. Auch spezielle Zoomobjektive können erworben werden.

Sollten Sie Unterstützung bei der Wahl des richtigen Zubehörs für Ihren Business Beamer benötigen, sprechen Sie uns gern an. Wir beraten Sie umfassend und schnüren Ihnen gern attraktive Komplettpakete.

Welche Leinwand passt zum Business Projektor?

Vor der Anschaffung eines Business Beamers lohnt es sich, über eine passende Leinwand nachzudenken. Denn nicht alle Konferenzräume oder Tagungssäle haben eine blanke Wand, auf die sich projizieren lässt - sei es aus Platzgründen oder weil sich der Raum mit einer komplett kahlen Wand kalt und unpersönlich anfühlen würde. Hinzu kommt, dass nicht jede Wand völlig glatt ist. Unebenheiten wirken sich jedoch äußerst störend auf das projizierte Gesamtbild aus. Hier kann die richtige Beamer-Leinwand helfen.

Gain-Leinwand vs. Leinwand in mattweiß

Projektorleinwände gibt es in der Regel in zwei Ausführungen, deren Wahl vom Einsatzort abhängt.

Möchten Sie Ihren Business-Projektor in einem sehr dunklen Raum einsetzen, der ohne Tageslicht auskommen muss oder über genügend andere Lichtquellen verfügt, empfiehlt sich eine matt-weiße Beamerleinwand. Denn sie geben zwar auch Bilder 1:1 wieder, reflektieren jedoch auch Fremdlicht, was bei Präsentationen sehr stören kann.

Für Räume mit Tageslicht oder Deckenbeleuchtung sind deshalb Gain-Leinwände die bessere Wahl, denn ihre Oberfläche ist weniger lichtempfindlich und verhindert so unangenehme Spiegelungen.

Unser Tipp: Sparen Sie bei der Auswahl der richtigen Projektorleinwand nicht an der falschen Stelle. Denn hochwertigere Leinwände verursachen weder einen Farbstich noch lassen sie Licht durch. Aufgrund ihrer Oberflächenversiegelung lassen sie sich auch besser und einfacher reinigen.

Mechanik der Beamer-Leinwand

Mobile, Rollo oder elektrische Leinwand? Auch die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wo und wie Sie Ihren Business-Projektor einsetzen wollen.

Eine mobile Leinwand in Form eines tragbaren Stativs ist schnell an jedem beliebigen Ort aufgebaut und wird anschließend einfach wieder verstaut. Das Problem: Sie ist häufig nicht sehr stabil und vor allem nur für begrenzte Bildgrößen geeignet. Oft ist ihr Stoff auch nicht besonders dick und deshalb lichtdurchlässig.

Robuster und dichter sind da schon Rollo-Leinwände, allerdings eben auch nicht so flexibel. Rollo-Leinwände werden in der Regel in einem Kasten aus Metall an der Decke befestigt und bei Gebrauch einfach ausgezogen. Nach der Präsentation werden sie einfach wieder eingezogen und geben so den Platz wieder frei. Hier sollten Sie jedoch auch an eine Ausziehhilfe denken, damit auch kleinere Nutzer nicht erst auf eine Leiter steigen müssen, um die Rollo-Leinwand auszuziehen.

Bei elektrischen Leinwänden übernimmt ein Schalter oder eine Fernbedienung das Hoch- und Runterfahren per Elektromotor. Die Anbringung kann sowohl im Kasten unter der Decke erfolgen als auch vollständig in der Decke versenkt. Die hochwertigere Bauweise elektrischer Beamer-Leinwände macht sie nicht nur haltbarer, sondern kann beispielsweise mittels eingebauter Seilspannung an den Leinwandrändern die Spannung verbessern, so dass die Bildqualität auch an den Rändern gewährleistet ist.

Sie sehen also, selbst die Auswahl der passenden Projektor-Leinwand kann zur Herausforderung werden. Lassen Sie sich vor dem Kauf am besten professionell beraten, um die Leinwand zu finden, die für Ihre Räumlichkeiten und Einsatzzwecke optimal ist.

Sie wollen einen bestimmten Raumtyp modern und ansprechend einrichten?

Ob Huddle Room, Besprechungs- oder Konferenzraum, Klassenzimmer, Point of Sale oder Empfangs- und Wartebereiche – lassen Sie sich von uns zur neuen Einrichtung inspirieren.

mehr erfahren

Moderne Medientechnik für Besprechungsräume und mehr: z.B. von LG

Noch mehr Möglichkeiten für Ihren Erfolg

Mobile Endgeräte für flexibles, dezentrales und sicheres Arbeiten von überall aus
IT-Lösungen

Sie interessieren sich für moderne Business-Software wie Microsoft 365, leistungsstarke Business-Notebooks, ergonomische Desktop Displays für den stationären Arbeitsplatz oder Cloud-Produkte? Dann besuchen Sie unsere Seite für IT-Lösungen.

mehr erfahren

Verbessern Sie mit KI-Lösungen die Customer Experience, optimieren Sie Service, Support und Wartung u.v.m.
Neue Technologien

Der technologische Fortschritt schläft nie und bringt immer neue Technologien hervor, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern und verbessern. Entdecken Sie jetzt Angebote zu den neusten technischen Business-Trends wie VR und AR oder künstliche Intelligenz.

mehr erfahren

TASTEONE berät Sie in allen AV- und IT-Belangen
Digital-Beratung

Weil Technik sich ständig weiterentwickelt, ist langfristiges Denken angezeigt. Wir denken schon heute an Ihre Zukunft und beraten Sie individuell zu digitalen Strategien und Lösungen, die mit neuen technischen Entwicklungen Schritt halten.

mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Benjamin Braches
Chief Executive Officer
0214 3126020
Marc Voerster
Marc Voerster
Chief Operating Officer
0214 3126020
Giovanni Russo
Giovanni Russo
Area Sales Manager West
0221 96881241
Diana Schmäling
Diana Schmäling
Area Sales Manager South
0711 25247070
Nabil Kahl
Nabil Kahl
Area Sales Manager East
030 62939110
Daniel Albrecht
Area Sales Manager East
030 62939110
Aaron Homeister
Aaron Homeister
Area Sales Manager Middle
0511 95733158
Laura Kettermann
Laura Kettermann
Area Sales Manager Middle
05251 5449209
Murat Özgül
Murat Gluck
Area Sales Manager North
040 57257480

Schreiben Sie uns

Pflichtfeld *

Hier finden Sie uns

Head Office Leverkusen
Marie-Curie-Straße 5
51377 Leverkusen
0214 3126020

Office Berlin
Caroline-von-Humboldt-Weg 12
10117 Berlin
030 62939110

Office Hamburg
Mönkedamm 9
20457 Hamburg
040 57257480

Office Hannover
Hohenzollernstraße 13
30161 Hannover
0511 95733158

Office Köln
Herzogstraße 22-24
50667 Köln
0221 96881241

Office Paderborn
Riemekestraße 135
33102 Paderborn
05251 5449209

Office Stuttgart
Rotebühlplatz 9
70178 Stuttgart
0711 25247070